In der Natur nimmt das äußerliche Licht zum Winter hin immer mehr ab, Schützend tragen wir in der Laternenzeit das Licht vor uns her. Auch beim Adventsgärtlein erleben die Kinder, wie unsere Lichter in der Dunkelheit leuchten und sie erhellen. Die Adventszeit mit den weihnachtlichen Vorbereitungen macht den Kinder viel Freude. Es werden Sterne gefaltet, die Weihnachtsbäckerei wird eröffnet und kleine Geheimnisse werden hergestellt.

Das neue Jahr beginnt mit der Zeit der Hl. Drei Könige, die bis Maria Lichtmess am 2. Februar andauert. An diesem Tag werden die alten Kerzen eingeschmolzen, um aus dem flüssigen Wachs wieder neue herzustellen.

Nun beginnt die Faschingszeit, in der symbolisch der Winter vertrieben wird. Die Kinder freuen sich über diese Zeit der Ausgelassenheit und des Übermuts und schlüpfen mit Freude in Verkleidungen.

designed by webIT  

© 2007-2014 Waldorfkindergarten Ingolstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten.