Der Waldorfkindergarten wird getragen vom Förderkreis Waldorfkindergarten Ingolstadt e. V. Ihm gehören Mitglieder an, die der anthroposophischen Weltsicht Rudolf Steiners verbunden sind.

Vereinszweck ist die Förderung der Waldorfpädagogik, sowie die Errichtung und Unterhaltung eines Waldorfkindergartens. Zur Umsetzung dieser Ziele ist der Verein auf öffentliche Zuschüsse bei den Kosten angewiesen, die zum Teil von der Stadt Ingolstadt, zum anderen Teil vom Freistaat Bayern gegeben werden.

Der Vereinsvorstand ist das Organ, in dem vier gewählte Mitglieder die Geschicke des Kindergartens lenken und ihn in allen Bereichen vertreten. Die Kompetenzen sind in der Vereinssatzung festgeschrieben, ebenso die weiteren Organe (Vorstandsbeirat und Mitgliederversammlung) und deren Funktionen.

Einen wichtigen Faktor der Selbstverwaltung stellt die Mitarbeit der Eltern dar.

designed by webIT  

© 2007-2012 Waldorfkindergarten Ingolstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten.