Nun beginnt der Frühling die Tage werden wieder länger und die ersten Frühlingsboten lassen sich sehen. Die Kinder zieht es nach draußen in den Garten. Die Osterzeit ist eine Zeit des Wiedererwachens der Natur.
Das Samenkorn verdeutlicht sehr eindrucksvoll diese Wandlung. Wir säen deshalb die Weizenkörner, die wir an Michaeli abgefüllt haben, in Tonschalen, die mit Erde befüllt sind. Unter der Obhut der Kinder entwickeln sich die Samenkörner zu neuen Keimen: zum Ostergras.

designed by webIT  

© 2007-2012 Waldorfkindergarten Ingolstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten.