Eingebettet in den Tagesrhythmus beteiligen sich die Kinder im Waldorfkindergarten an verschiedenen haushaltsbezogenen, sowie handwerklich oder musisch orientierten Tätigkeiten, wie z.B. Aquarellmalen, Bienenwachskneten, Eurythmie, Weben, Filzen, Häkeln, Holz- und Papierarbeiten, Säen, Ernten, Einkochen, Saften, Backen und Kochen.

Wichtig ist uns, ursprüngliches Material (Wolle, Leder etc.) zu sinnvollen Ergebnissen zu verarbeiten und die gewöhnlichen Verrichtungen des Tagesgeschehens freudig und transparent zu erledigen. Das Kind fühlt sich im Mittun als sinnvolles Mitglied einer Gemeinschaft und spürt Freude am Tätigsein.

designed by webIT  

© 2007 Waldorfkindergarten Ingolstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten.